Kopfbild

Komfort genießen, mit gutem Gefühl.

Bogen
  • Home
  • Erdgas >
  • BEHG - Häufige Fragen

BEHG - Häufige Fragen

Nachfolgend erläutern wir die Auswirkungen des am 01. Januar 2021 in Kraft tretenden neuen Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) und dem nationalen Emissionshandelssystems (nEHS).

Was ist das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG)

Was ist der "CO2-Preis", die "CO2-Abgabe" oder die die "CO2-Steuer"?

Welche Erdgastarife sind von den Mehrkosten des BEHG betroffen?

Wird Ergas ab 2021 dadurch teuerer?

Was passiert mit den Mehrkosten?

Ist Erdgas umweltschädlich?

Welche Möglichkeiten bestehen, um CO2 einzusparen?

Fakten: Bundestag beschließt CO2-Abgabe

Öffnungszeiten

vormittags
Mo - Fr               08.00 - 13.00 Uhr

nachmittags
Mo - Do        14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt

Gemeindewerke Gundelfingen GmbH
Alte Bundesstraße 35
79194 Gundelfingen

Telefon: 0761 / 5911 - 505
Telefax: 0761 / 5911 - 599
E-Mail: kundenservice@gundelfingen.de

 

Entstörungsdienst / 24h-Bereitschaft

(Strom, Erdgas, Wasser)
0800 - 2 767 767 (kostenlos)

 

Elektro-Ladesäule

Mit beliebiger RFID-fähigen Karte freischaltbar!

(Entstörungsdienst Ladesäule)
0800 - 27 222 72 (kostenlos)

Informationen / Störungen

 

Unser Kundenbüro am Sonneplatz wird bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen! Wir sind für Sie telefonisch oder per E-Mail erreichbar!

Um die von Bund und Ländern getroffenen Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu unterstützen und zur Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter bleibt das Kundenbüro für den Publikumsverkehr bis voraussichtlich 31.01.2021 geschlossen. Bitte haben Sie dafür Verständnis! Wir sind für Sie telefonisch oder per E-Mail zu den üblichen Geschäftszeiten (Mo-Fr von 8-13 Uhr bzw. Mo-Do von 14-16 Uhr) erreichbar. Nutzen Sie gerne auch unser Online-Portal. Unser technischer Bereitschaftsdienst ist im Notfall „rund um die Uhr“ (24 Stunden) für Sie da.

Kontakt:
Telefon: 0761 5911-505
Mail: kundenservice@gundelfingen.de

Automatische Umsetzung der Umsatzsteuersenkung für Kunden der GWG

Im Rahmen des Konjunkturpakets zur Bekämpfung der Auswirkungen der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung eine zeitlich befristete Absenkung der Umsatzsteuer für Strom, Gas und Wärme von 19 % auf 16 % sowie bei Wasser von 7 % auf 5 % auf den Weg gebracht. Die Absenkung ist zunächst für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 vorgesehen.

Das Service-Team der Gemeindewerke Gundelfingen weist in diesem Zusammenhang auf folgendes hin:

  • die temporäre Umsatzsteuersenkung wird vollständig an unsere Kunden weitergeben Unsere Kunden müssen hierfür nichts tun: Der reduzierte Umsatzsteuersatz wird in der Jahresabschlussrechnung automatisch berücksichtigt.

  • Eine zusätzliche Ablesung des Zählerstandes ist nicht notwendig, da die Werte rechnerisch von uns ermittelt werden. Möchten Sie die Zählerstände dennoch an uns übermitteln, können Sie dies über unser Kundenportal einfach und bequem online erledigen https://www.gwg-gundelfingen.de/de/Service/Kundenonline-Portal/
  • Die Abschlagspläne werden nur auf besonderen Kundenwunsch angepasst.

  • Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie telefonisch erreichbar unter 0761 5911-505 oder per Mail: kundenservice@gundelfingen.de