<
GWG Verwaltungsgebäude

Natürlich - vor Ort - jetzt umschalten.

Erdgasherd

Komfort genießen, mit gutem Gefühl.

Mädchen mit Wasserschlauch im Garten

Aus guten Quellen, für's tägliche Leben.

Obermattenbad Liegewiese Außengelände

Hält fit, bringt Spaß, liegt nahe!

>
Bogen
  • Home

Aktuelle Arbeiten

(vom 02.09.2019)

Steinmatten, Wildtal

Erneuerung der Wasser-Versorgungsleitung bis Ende Oktober 2019!

 

 

zurück

Öffnungszeiten

vormittags
Mo - Fr               08.00 - 13.00 Uhr

nachmittags
Mo, Di, Do        14.00 - 16.00 Uhr
Mi                       14.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Gemeindewerke Gundelfingen GmbH
Alte Bundesstraße 35
79194 Gundelfingen

Telefon: 0761 / 5911 - 505
Telefax: 0761 / 5911 - 599
E-Mail: gwg@gundelfingen.de

 

Entstörungsdienst / 24h-Bereitschaft

(Strom, Erdgas, Wasser)
0800 - 2 767 767 (kostenlos)

 

Elektro-Ladesäule

Mit beliebiger RFID-fähigen Karte freischaltbar!

(Entstörungsdienst Ladesäule)
0800 - 27 222 72 (kostenlos)

Smart Home

Das Haus denkt mit

Auf unserem Verbraucherportal stellen wir Ihnen, als Ihre Gemeindewerke in Gundelfingen, umfassende Informationen über die intelligente Technik und Möglichkeiten eines Smart Home vor. Lassen Sie sich doch einfach mal inspirieren, wo die Zukunft hingehen kann und wie, wenn nicht Sie, doch vielleicht Ihre Kinder oder Enkel wohnen werden.

Informationen / Störungen

 

Wasserversorgung Gundelfingen - Wichtiger Hinweis!

Kundeninformation                                               

Vorübergehende Chlorung des Trinkwassers

Sehr geehrte Damen und Herren,

infolge von Reinigungs- und Revisionsarbeiten an den Hochbehältern haben die Gemeindewerke Gundelfingen GmbH, im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt Freiburg, eine Desinfektion des Trinkwassers veranlasst.

Das Trinkwasser wird bei der Einspeisung in das Netz bis zu einer Höchstkonzentration von 0,1 mg/l gechlort. Diese Konzentration bewegt sich innerhalb der festgelegten Grenzwerte. Die Gemeindewerke weisen darauf hin, dass gechlortes Trinkwasser in keiner Weise gesundheitsschädlich ist, jedoch einen eigenen Geruch aufweisen kann. Für Aquarien ist gechlortes Trinkwasser allerdings ungeeignet.

Weiterhin empfehlen wir, ebenfalls in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt, das Trinkwasser abzukochen.

Die Chlorung wird zunächst für einige Tage vorgenommen. Die Gemeindewerke informieren die Bürgerschaft, sobald die Chlorierung beendet wird.

Weitere Informationen gibt Ihnen unser Wassermeister Markus Lupberger unter der Mobilnummer 0171–7619911

Aktuelle Arbeiten

Steinmatten, Wildtal

Erneuerung der Wasser-Versorgungsleitung bis Ende Oktober 2019!