Obermattenbad

Hält fit, bringt Spaß, liegt nahe!

Bogen
  • Home

Sanierung der Innenbeleuchtung Obermattenbad

(vom 14.11.2017)

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Sanierung der Innenbeleuchtung Obermattenbad

Im Obermattenbad wird die Innen- und Schwimmbeckenbeleuchtung erneuert. Es erfolgt eine Umstellung auf hocheffiziente LED-Beleuchtungstechnik inklusive der Installation von Präsenzmeldern und Helligkeitssensoren. Durch die Verringerung des Verbrauchs um 70 % werden dadurch jährlich mehr als 26.000 kWh Strom eingespart. Bei einer Gesamtlebensdauer von 20 Jahren entspricht das einer Menge von 309 Tonnen CO2. Die Sanierung der Beleuchtung wird in einem erheblichen Maß durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

       

zurück

Öffnungszeiten Hallenbad

Montag geschlossen
Dienstag 13:30-21:00 Uhr
Mittwoch 07:00-10:00 und 13:30-21:00 Uhr
Donnerstag 08:00-10:00 und 13:30-21:00 Uhr
Freitag 13:30-21:00 Uhr
Samstag 10:00-18:00 Uhr
Sonntag 10:00-18:00 Uhr

 

Kontakt

Obermattenbad
Im Zollgarten 2
79194 Gundelfingen

Telefon: 0761 / 584-221
Telefax: 0761 / 584-257
E-Mail: info@obermattenbad.de

Hinweise zum Bad

Das Obermattenbad bekommt ein neues Dach, der Badebetrieb geht weiter!

Wichtige Mitteilung für unsere Saunagäste: Die Sauna-Token (Münzen) werden durch Transponderkarten ersetzt!

Sanierung der raumlufttechnischen Anlagen